SMB-digital

Online collections database

Pommersche Nadel
  • Pommersche Nadel
  • Schmucknadel
  • Späte Bronzezeit, letztes Viertel 2. Jt.v.Chr.
  • Fundort: Sammenthin (Zamecin), Woj. Zachodniopomorskie, Polen
  • Bronze, gegossen, gehämmert
  • Länge: 26 cm
    Breite: 11 cm
  • Ident.Nr. If 3120
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Europa
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ingrid Geske
Description
Gewandnadel aus Bronze mit Spiralkopf. Typisch für diesen hauptsächlich in Nordostdeutschland und Nordwestpolen verbreiteten bronzezeitlichen Nadeltyp ist die vertikale Spiralscheibe mit breit ausgehämmerten Windungen.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.