SMB-digital

Online collections database

Bernsteinkette
  • Bernsteinkette
  • Halsschmuck
  • Frühe Eisenzeit, 7.-5. Jh.v.Chr.
  • Fundort: Werblitz (Wierzbnica), Woj. Zachodniopomorskie, Polen
  • Bernstein, geschliffen, durchbohrt
  • Länge: 5,7 cm (größter Anhänger)
  • Ident.Nr. If 2384a
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Europa
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ingrid Strüben
Description
Halsschmuck aus Bernstein mit Rundperlen und Berlocken. Mehrere der Berlocken sind im unteren Teil mit einem Ornament aus kreuzförmigen Linien verziert.
Die Kette, die einer der schönsten vorgeschichtlichen Bernsteinfunde der Mark Brandenburg darstellt, gehört zur Göritzer Gruppe, einer an der unteren Warthe und im Odergebiet verbreiteten früheisenzeitlichen Lokalprägung der Lausitzer Kultur. Sie stammt aus einem im Moor versenkten Hortfund.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.