SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Des Räubers Reue
  • Des Räubers Reue
  • Profangraphik
  • Hanfstaegl, Hersteller
  • 1843
  • Herstellungsort: München
  • Lithographie auf Japanpapier, kaschiert auf Karton
  • Höhe x Breite: 58,3 x 67,9 cm
  • Ident.Nr. D (33 R 953) 201/1987
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Kunstvereinsgabe "Des Räubers Reue". Nach dem Gemälde von Friedrich Gonne. Aufdruck: "Jahresblatt des Sächsischen Kunstvereins für 1843". Friedrich Gonne (1813-1906) erlangte mit diesem Gemälde großen Erfolg. Franz Hanfstaengl (1804-1877) stellte unverzüglich eine lithographische Reproduktion her. Die lithographische Anstalt von Hanfstaengl war bekannt für die hervorragende Qualität ihrer Kunstreproduktionen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.