SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Runde Zierplatte (Patera)
  • Runde Zierplatte (Patera)
  • Platte
  • 12. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Venedig (Stadt)
    Erwerbungsort: Venedig
  • Griechischer Marmor
  • Durchmesser: 27 cm
    Tiefe: 9 cm
  • Ident.Nr. 17
  • 1841 aus der Sammlung Pajaro in Venedig erworben.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Die runde Zierplatte (Patera) stammt ursprünglich von einer venezianischen Fassade. Das Bildfeld zieren zwei Vögel, die mit dem Rücken zueinander stehen, die Köpfe aber rücklings einander entgegenstrecken. Ihre Schnäbel sowie die Flügelfedern berühren sich. Dieses Motiv findet sich beispielsweise auch auf einer Patera im Ca‘ d’Oro (ML 93) in Venedig.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.