SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Holzsteckarbeit als Erinnerungsrahmen
  • Holzsteckarbeit als Erinnerungsrahmen
  • Doppelrahmen
  • 1. Hälfte 20. Jahrhundert
  • Herkunft (Allgemein): Köln
  • Holz, geleimt, gesteckt
  • Höhe x Breite x Tiefe: 50 x 60 x 9 cm
  • Ident.Nr. N (9 R) 473/2009,70
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Doppelrahmen mit den Initialen PN M und A M. Die Rahmen haben die Form von Toren und sind umkränzt von geschnitztem Eichenlaub. Am Boden des "Tores" stehen die Initialen, links und rechts davon war je ein Stern. Nur der linke Stern des linken Rahmens ist noch vorhanden. Die Rahmen sind eingefasst von einer interessanten Holzsteckverbindung.
Das Objekt gehört zur Sammlung des Dirigenten Mauricio Kagel und seiner Frau Ursula Burghardt-Kagel. Die beiden Töchter Pamela und Deborah Kagel schenkten die Sammlung dem Museum.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.