SMB-digital

Online collections database

Berlin, Unter den Linden. Königliches Palais, Chamois-Zimmer Friedrich Wilhelms III. Entwurf zur Decke
  • Berlin, Unter den Linden. Königliches Palais, Chamois-Zimmer Friedrich Wilhelms III. Entwurf zur Decke
  • Zeichnung
  • Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841), Zeichner
  • 1808
  • Gouache, Zirkelspuren, Blindlinien / handgeschöpftes Papier (vergé)
  • Blattmaß: 43,9 x 58,5
  • Ident.Nr. SM 22a.2
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Der Deckenentwurf für das Chamois-Zimmer Wilhelms III. gliedert sich in 25 Kassetten mit goldenem Rankenornament auf blauem Grund, wobei nur die vier jeweils in den Ecken platzierten Kassetten quadratisch sind. Die Voute ist mit goldenen Sternen auf blauem Grund verziert. Schinkel fasste die Decke als Nachthimmel auf und kombinierte sie mit einer architektonisch gegliederten Kassettendecke (vgl. auch den Entwurf zur östlichen Schmalwand: Inv. SM 22a.1). Der Entwurf wurde nicht ausgeführt, die Decke weiß gestrichen. Zum Königlichen Palais (heute Kronprinzenpalais) allgemein vgl. die Angaben zu Inv. SM 37b.125.
Text: Birgit Kropmanns (2012)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.