SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Berlin, Wilhelmplatz. Palais des Prinzen Karl von Preußen, Speisesaal. Entwurf zur Decke
  • Berlin, Wilhelmplatz. Palais des Prinzen Karl von Preußen, Speisesaal. Entwurf zur Decke
  • Zeichnung
  • Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841), Zeichner
  • 1827/1828
  • Aquarell, über Vorzeichnung mit Graphitstift und Zirkel / Papier (vélin)
  • Blattmaß: 19,7 x 31,8
  • Ident.Nr. SM 22a.8
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Die Decke im Speisesaal des Palais Karl wurde mit einem aufgespannten Velarium (Sonnensegel) verkleidet, vgl. auch die Angaben zu Inv. SM 34.52. Auf vorliegendem Entwurf ist ein Segment dieses Velariums dargestellt. Die figürlichen Rundmedaillons wurden in der Ausführung zum Teil durch Entlüftungsgitter und Rosetten zum Aufhängen der Kronleuchter ersetzt oder verdeckt. Die Deckenmalerei führte der Maler Julius Schoppe aus. Zum Palais des Prinzen Karl allgemein vgl. die Angaben zu Inv. SM 46.41 und zur Wand- und Deckengestaltung des Speisesaals: Inv. SM 22a.15 (Kriegsverlust).
Text: Birgit Kropmanns (2012)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.