SMB-digital

Online collections database

Entwurf mit den Apostelfiguren
  • Entwurf mit den Apostelfiguren
  • Zeichnung
  • Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841), Zeichner
  • 1820
  • Aquarell, Graphitstift, Zirkelspuren / handgeschöpftes Papier (vergé)
  • Blattmaß: 18,0 x 31,7 cm
  • Ident.Nr. SM 23c.85
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Auf dem Blatt sind drei Figuren in Nischen dargestellt, die von kleinen Konsolen getragen werden. Daneben sind auch Gesimsprofile und die Konsole in Seitenansicht skizziert. Die Figuren folgen den Apostelfiguren von Peter Vischer am Sebaldusgrab in Nürnberg. Schinkel verwendete die Apostelfiguren nach Vischer leicht verändert auch am Altargitter des Berliner Doms (Inv. SM 23a.15) und wohl am Altar der Marienkirche in Stargard (Inv. SM 23c.17). Vorliegender Entwurf galt wohl einer anderen, bislang nicht bekannten Verwendung der Figuren.
Text: Birgit Kropmanns (2012)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.