SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Berlin, Unter den Linden 37. Generalkommando, Wohnung des Prinzen Wilhelm von Preußen, Entwurf zum Treppenhaus
  • Berlin, Unter den Linden 37. Generalkommando, Wohnung des Prinzen Wilhelm von Preußen, Entwurf zum Treppenhaus
  • Zeichnung
  • Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841), Zeichner
  • 1828/1829
  • Graphitstift, über Vorzeichnung mit Graphitstift und Zirkel / Papier (vélin)
  • Blattmaß: 47,1 x 38,8
  • Ident.Nr. SM 33.28
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Auf dieser Zeichnung ist die Westwand des Treppenhauses im Generalkommando mit den farbigen Glasfenstern dargestellt. Die Glasscheiben wurden vom Glasermeister J. C. Röhlich geliefert und durch den Hof-Zimmermaler Albert Scheel mit Ölfarben verziert. Sie waren aus weißem, blauem, violettem und rotem Glas gearbeitet. Wolzogen interpretierte die Zeichnung irrtümlich als Entwurf für Dekorationen der Öfen in der später eingerichteten, provisorischen Wohnung des Prinzenpaares im Berliner Schloss. Zur Wohnung des Prinzen Wilhelm im Generalkommando allgemein vgl. die Angaben zu Inv. SM 46.51.
Text: Birgit Kropmanns (2012)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.