SMB-digital

Online collections database

Entwurf zum Nähtisch für Kronprinzessin Elisabeth
  • Entwurf zum Nähtisch für Kronprinzessin Elisabeth
  • Zeichnung
  • Karl Friedrich Schinkel (1781 - 1841), Zeichner
  • wohl 1823
  • Graphitstift, über Vorzeichnung mit Graphitstift / handgeschöpftes Papier (vergé)
  • Blattmaß: 32,3 x 48,9
  • Ident.Nr. SM 43a.51
  • Sammlung: Kupferstichkabinett
  • © Foto: Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Hauptaugenmerk legte Schinkel bei dieser in drei Streifen aufgeteilten Zeichnung der Zargenverzierung für den Nähtisch von Prinzessin Elisabeth auf die Figurenausstattung. Die sie einbindende florale Gestaltung ist exemplarisch im obersten Streifen ausgeführt. Eine Handwerkerpause der Zargenverzierung mit der Beischrift: „Relief zu einem Tische für die Prinzessin Carl von Preußen entworfen von Schinkel“ hat sich in der Berliner Kunstbibliothek erhalten (SMB PK, Kunstbibliothek, Hdz. 8333). Entweder irrte der Kopist bei seinen Angaben oder das Relief wurde abermals an einem Tisch der Prinzessin Marie, Gattin des Prinzen Karl von Preußen, verwendet. Zum Nähtisch allgemein vgl. die Angaben zu Inv. SM 37b.105.
Text: Birgit Kropmanns (2012) / Nadine Rottau (2013)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.