SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pfeilerverblendung
  • Pfeilerverblendung
  • Pfeiler
  • 9. Jahrhundert
  • Historischer Standort: S. Giovanni Maggiore, Neapel
    Herkunft (Allgemein): Unteritalien (Campanien)
  • Marmor
  • 191,5 x 41 x 10,5 cm
  • Ident.Nr. 6709
  • Von dem Kunsthändler Siegfried Drey erworben und 1912 durch Wilhelm Bode als Schenkung der Sammlung überlassen.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Unbekannt
Beschreibung
Erhalten ist die linke Hälfte des Reliefs; die rechte ist abgesägt, doch ist noch der Ansatz der benachbarten Arkade sichtbar, so dass sich das Fragment zu einer ca. 73 cm breiten Platte ergänzen lässt. Die linke »Säule«, die über einem kapitellähnlichen Gebilde die Arkade trägt, ist gänzlich mit dem Rahmen verschmolzen. Das Zopfgeflecht, das die »Säule« bedeckt, setzt sich auf der unteren waagerechten Leiste ebenso fort wie auf beiden Bögen, wo sich die aufsteigenden Hälften in der Mitte treffen. Zwischen den Arkaden ist ein lateinisches Kreuz angeordnet; den Zwickel zwischen äußerer glatter Rahmenleiste und Bogen füllt ein Blattmotiv. Die mittlere »Säule« ist mit einer aufsteigenden Komposition aus breit gerückten Akanthusblattkelchen, abzweigenden Ranken und Blättern, Rauten und Blüten verziert. Die »Kapitelle« bestehen aus zwei horizontalen Wülsten und schuppenförmig angeordneten Blättern. Das Hauptfeld ist mit einem Palmettenbaum geschmückt, der aus einem gefiederten Weinblatt emporwächst. Er ist wiederum aus übereinander angeordneten und fast gleichartigen Motivkombinationen zusammengesetzt, bestehend aus breitgedrückten Akanthusblattkelchen, symmetrisch abzweigenden Blättern, Ranken mit Blüten und Knoten. Die Einzelmotive stammen, wie die gesamte Motivkombination, größtenteils aus der sassanidischen Kunst und dürften textilen Vorlagen entlehnt sein.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.