SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schale
  • verbale Datierung: 12. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Byzantisches Reich
  • braunroter Ton mit hellem Überzug, farblose Glasur
  • Höhe: 7,1 cm
    Durchmesser: 18,6 cm
  • Ident.Nr. 28/66
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jürgen Liepe
Beschreibung
Die Innenseite der Schale zeigt unterhalb der Lippe eine schmale Bordüre mit vegetabilem, kranzähnlichem Muster und in der Vertiefung die Seitenansicht eines Adlers, der auf einem »Zweig« aus zwei miteinander nicht verbundenen, palmettenähnlichen Stauden sitzt, von wenigen, locker verstreuten weiteren Staudenblüten umgeben. Umriss- und Binnenzeichnung des Vogels sind relativ sorgfältig ausgeführt. Die Keramik gehört zur so genannten Sgraffito-Ware, einer charakteristischen Produktion der mittelbyzantinischen Zeit.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.