SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Spitzamphora mit Ausgußröhre
  • Spitzamphora mit Ausgußröhre
  • Amphora
  • verbale Datierung: 6./7. Jahrhundert
  • Fundort: unbekannt
    Herkunft (Allgemein): Ägypten
    Erwerbungsort: Giza
  • Ton mit Bemalung
  • Höhe: 37,5 cm
    Durchmesser: Fuß 6,5 cm
    Durchmesser: oben 4,2 cm
    Gewicht: 1,5 kg
  • Ident.Nr. 3504
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Der hohe, dünne Hals ist innen mit einem Einsatz versehen, der drei siebartige Löcher aufweist. Beim Einfüllen konnte die Flüssigkeit also von groben Rückständen befreit und durch die dünne Tülle wieder abgegossen werden. Der weißgrundige Gefäßkörper ist mit einfacher Malerei verziert. Über der Gefäßmitte verläuft eine von zwei Streifen eingefasste Wellenlinie; auf der gerundeten Schulter um die Tülle befinden sich konzentrische Kreise bzw. Spiralen und darüber ein stilisierter Fisch. Auf der Rückseite ist ein Palmzweig mit Rautengeflecht und spiralige Kreismuster zu sehen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.