SMB-digital

Online collections database

Tasbih
  • Tasbih
  • Gebetskette
  • 2011
  • Herkunft (Allgemein): München, Deutschland
  • Kunststoff, Metall, textile Schnur
  • Länge: 26 cm
  • Ident.Nr. N (52 R) 218/2011
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Muslimische Gebetskette „Tasbih“. 26 cm lang, 33 rote, längliche Plastikperlen (5X7 mm) mit jeweils Halbmond und Stern- Vertiefungen an beiden Seiten auf weißen Faden aufgefädelt. Dazu 1 Abschlussperle tropfenförmig verlängert, daran Metallkette mit 1 weiteren Perle und stilisierter osmanischer Münze.
Der Tasbih dient zur Unterstützung des Gebets, mit seiner Hilfe werden die 99 Namen Allahs rezitiert. Gewöhnlich besteht ein Tasbih aus 99 Perlen, jedoch sind auch kürzere Tasbih mit 33 Perlen üblich. Die aufgefädelten Perlen sind beweglich.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.