SMB-digital

Online collections database

  • Behang / Abdeckung (Ausstattungstextilie)
  • 1280 H. / 1863 - 1864
    Datierung engl.: 1863/1864
    hiǧra - dt.: 1280
    hijra - engl.: 1280
    Dynastie - dt.: Qadscharen
    Dynastie - engl.: Qajars
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
    Herkunft (Allgemein): Kirman (Ort)
  • Grundgewebe Wolle, Mustermaterial Seide, Wolle, gestickt
  • Höhe: 208 cm
    Breite: 120 cm
  • Ident.Nr. I. 7342
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Großes Tuch, im Kaschmirstil bestickt. Mit einem Nischenfeld, in dem eine große Zypresse auf einem Hügel steht. Zu Seiten der Zypressenspitze erscheinen zwei Vögel in floralem Grund. Die große Zypresse wird von zwei kleinen flankiert, der Hügel von zwei Pfauen. Der Nischenbogen und die umlaufende Borte sind wie die Einzelmotive mit einem dichten Muster aus Ranken, boteh-Formen und Blüten gefüllt. Die persische Inschrift im Rautenfeld unter der Mittelzypresse nennt neben dem Herstellungsjahr den Kirmaner Meister mirzā Muḥammad Kāšānī.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.