SMB-digital

Online collections database

  • Serviettenringe (2) zur Verlobung
  • 1926 - 1928
  • Herstellungsort: Tilsit, Ostpreußen
  • Silbermünzen
  • Höhe x Durchmesser: 3,5 x 4,5 cm
  • Ident.Nr. N (10 U) 473/1997,a-b
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Zwei Serviettenringe aus silber die aus jeweils vier Originlamünzen aus der Münzsammlung der Familie Kirstein zusammengesetzt worden sind. Angefertigt wurden die Ringe bei einem Goldschmied in Tilsit, Ostpreußen. Beide Ringe sind graviert.
a) "M. /l. Hilde zur Erg. v. / J. Paul 16.8.1926"
b) "M. /l. Paul zur frdl. Erg. u/s. Hilde 29.12.1928"
Die Serviettenringe stammen aus dem Familienbesitz des Vorbesitzers.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.