SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Der Silberfund von Paternò
  • Der Silberfund von Paternò
  • Gruppenaufnahme
  • Johannes Laurentius, Fotograf
  • Foto
  • Ident.Nr. FV 1697581
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Objektverknüpfungen
Der Silberfund von Paternò (Sizilien) wurde zwischen 1911 und 1914 erworben. Es scheint sich um einen Sammelhort oder um Beutegut gehandelt zu haben. Die sieben, zum Teil vergoldeten Silbergefäße (Inv.Nr.: 30038, 30196 - 30200, 30481) entstanden im Laufe des 4. Jhs.v.Chr. Wahrscheinlich im 3. Jh.v.Chr. ging der Silberschatz durch die Hände von drei oder vier Vorbesitzern, ehe er verborgen wurde.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.