SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Goralenschmuck Brosche
  • 1950 - 1980
  • Gebrauchsort: polnische Karpaten
  • Messing, Korallen
  • Höhe x Breite x Tiefe: 4,5 x 7 x 1,7 cm
  • Ident.Nr. N (30 B) 1/1994,868,c
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Die Brosche ist sichelförmig in drei Linien aufgebaut. In der äußeren Linie befinden sich neun gefasste Korallen, deren Größe in der Linie abnimmt. In der zweiten Linie befinden sich sechs und innen vier kleinere gleich große Korallen.
Die Befestigung erfolgt mit einer Nadel.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.