SMB-digital

Online collections database

  • Männerkappen (3)
  • 2012
  • Erwerbungsort: Küstenstadt Dourres (Durres), Albanien
  • Wolle, gefilzt
  • Höhe x Durchmesser: max. 20 x 18 cm
  • Ident.Nr. N (25 O) 279/2012, 1-3
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
1) 20 cm hohe, konische, weiße Wollfilzkappe mit Zipfel.
Sie stammt aus der Region Laberie in Südalbanien, deren Bewohner als "Laben" bezeichnet werden.

2) 13 cm hohe ovale, weiße Wollfilzkappe aus Nordalbanien.
Kappen dieser Art werden vor allem von Männern albanischer Minderheiten in Kossovo und Westmakedonien als Zeichen ihrer ethnischen Identität getragen.

3) 12 cm hohe weiße Wollfilzmütze in Topfform.
Solche Kappen werden in Mittelalbanien getragen.

Im Vergleich zu den älteren Kappen ist die Qualität des Wollfilzes nicht mehr so dicht, damit auch nicht so warm und wetterfest


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.