SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hiyokubina dorei 比翼雛の土鈴
  • Hiyokubina dorei 比翼雛の土鈴
  • Handglocke
  • Hannelore Großmann (1925 - 1999), Sammler
  • 20. Jahrhundert
  • Japan (Land)
    Nara-ken 奈良県 (Präfektur)
    Tamukeyama hachimangu 手向山八幡宮 (Schrein)
  • Ton, bemalt
  • Objektmaß: 13,5 x 10,2 x 7 cm
  • Ident.Nr. I D 52500
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Ost- und Nordasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Claudius Kamps
Beschreibung
Figurenpaar in Zeremonialkleidung des hohen Mittelalters( 比翼, in der Lesung hiyoku, hat zweierlei Bedeutung, einmal "Kimono im Sinne der Tradition; in Verbindung mit hina (Puppe/Figur) die Bedeutung : Symbol für den Kaiserhof.- nach traditioneller Vorlage von Mädchenfest- (Hinamatsuri-) figuren gleicher Art hergestellt; hier jedoch als Kompositfigur. Dazu vorhanden die originale mit Titel und Schrein-Namen versehene Verpackung.

Der Herkunftsort, Tamukeyama hachimangu 手向山八幡宮, ein Shintô-Schrein in Nara, ist auf der Rückseite der Glocke nochmals benannt. (Kommentar: Siegmar Nahser)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.