SMB-digital

Online collections database

Rein wie der hellste Edelstein ist Mutterliebe ganz allein.Der Vater sorgt mit vieler Müh, für seine Kinder spät und früh.
  • Rein wie der hellste Edelstein ist Mutterliebe ganz allein.
    Der Vater sorgt mit vieler Müh, für seine Kinder spät und früh.
  • Haussegen für Vater und Mutter
  • um 1900
  • Herkunft (Allgemein): Südhessen
  • Karton, gelocht, Wolle, Zelluloid, Holz, Glas
  • Höhe x Breite: 40 x 30 cm (Rahmenmaß 50x40x1,5)
  • Ident.Nr. N (50 I) 190/2013,1-2
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Zwei zusammengehörige Haussegenbilder in braunem Holzrahmen mit der Darstellung von Vater und Mutter jeweils umgeben von Kindern in gepreßtem, bemalten Zelluloid. Jeweils mit einem gestickten Spruch auf Papierkanevas versehen: Rein wie der hellste Edelstein ist Mutterliebe ganz allein.(1)
Der Vater sorgt mit vieler Müh, für seine Kinder spät und früh.(2)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.