SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Kinder-Brustbeutel
  • 1. Hälfte 20. Jh.
  • Gebrauchsort: Berlin
  • gelbes Leder und Schnur (Baumwolle)
  • Länge x Breite: 8 x 6,5 cm
  • Ident.Nr. N (9 Q) 193/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Der Kinder-Brustbeutel ist aus einem Stück Leder gearbeitet worden. Für den Beutel wurde ein kleineres Lederstück mit weißen Garn auf das Größere Stück genäht. Das untere Stück ist ungefähr so viel größer, als dass man es als Verschluss umklappen kann. Durch beide Teile wurden zwei Löcher geschossen, durch die die Schnur gezogen wurde. Auf dem umklappbaren Teil stehen der Name und die Anschrift in Schreibschrift "Jutta Müller; Berlin- Karlshorst, Treskowalle 57". Auf dem Täschchen steht "Mutter: Irmgard (?) Müller; Vater: Walter Müller; Alt(?)- Karlshorst Treskowalle 57." Die Beschriftung wurde mit einem Füllfederhalter geschrieben. Der unterte Teil des Beutels ist verformt, das Leder zeigt schon Bruchstücke auf und die Schnur ist verfärbt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.