SMB-digital

Online collections database

  • Ballkleid
  • 1956 - 1957
  • Erwerbungsort: Frankfurt am Main
  • Synthetische Faser, Tüll und Spitze
  • Länge x Breite: 101 x 39 cm
  • Ident.Nr. N (26 H) 196/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Das schulterfreie Ballkleid ist aus weißen, synthethischen Stoffen gefertigt. Am Oberkörper ist Spitze angebracht. An der Brust befindet sich geraffter Tüll. Seitlich befinden sich zwei kleine rosafarbene Stoffrosen. Der Rockteil ist aus Tüll gearbeitet und mit einem Unterrock versehen.
Links befindet sich ein Reißverschluß, der bis zur Hüfte reicht. Zusätzlich ist ein Haken mit Öse am oberen Ende des Verschlusses angebracht. Als Verstärkung sind zwei Fischgräten eingearbeitet.

Das Kleid wurde vond der Vorbesitzerin im Wintersemester 1956/57 für einen Studentball im Frankfurter Hof erworben. Sie kaufte es in Frankfurt/Main bei "Luise Zorn" in der Goethestraße. Es kostete damals 123 DM, also ein riesiger Betrag für die Studentin, die als Stundenlohn 2 DM bekam.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.