SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Männermantel für Kirchgang
  • um 1920
  • Herstellungsort: Nord Rumänien - Bukowina
  • Schafwolle, gewalkt, genäht
  • Länge x Breite: 113 x 53 cm
  • Ident.Nr. N (25 G) 219/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Der Männerwintermantel war für Kirchengänge gedacht. Er besteht aus gewalkter Schafwolle. Die Farbe ist dunkelbraun. Die aufgenähten Knotenverzierungen gehen an den Mantelseiten und unten an den Ärmeln entlang. Vorne sind zwei tiefe Taschen und an der Vorderseite zieht sich eine Verzierung über den Kragen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.