SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • schwarze Perlenkette
  • um 1910
  • Gebrauchsort: Deutschland
    Herstellungsort: Frankreich
  • schwarze Perlen, Verschluss aus goldfarbenem Metall
  • Länge x Durchmesser: 32 x 2,5 cm
  • Ident.Nr. N (30 D) 220/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Die Kette besteht aus 14 einzelnen weißen Fäden, die mit verschiedenen schwarzen Perlen bezogen sind. Sieben Stränge sind nur mit kleinen runden Perlen bezogen. An den Anderen sind Schlauch-, Kugel- und Scheibenperlen. Zusammengehalten wird die Kette mit goldfarbenen Tulpenverschlüssen und schließen kann man die Kette mit einem Karabiner.

Sie gehört zum Perlenumhang "N (26 G) 218/2013".


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.