SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Kästchen mit Perlen
  • Ende 19. Jh.
  • Herkunft (Allgemein): Deutschland
  • Pappe, Perlen und Strukturpapier
  • Länge x Breite x Höhe: 95 x 5,5 x 3,5 cm
  • Ident.Nr. N (7 L) 229/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Das Kästchen besteht aus Pappe und besitzt eine perlengenähte Oberfläche. Auf dem Deckel ist ein blauer Hintergrund mit einem Blumenmotiv aus gelben, braunen und altrosanen Perlen. Drumherum ist ein goldener Papierrand, der sehr an eine Metallbeschlagung erinnert.
Die Seiten sind mit grünem, geprägten Papier beklebt, auf diesem sind goldene Verzierungen zu sehen. Die Schachtelrahmen besitzen Goldschnitte. Der Boden ist mit einem braunem Papier beklebt.
Die Schachtelinnenseiten sind weiß und verklebt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.