SMB-digital

Online collections database

  • Trachten-Mieder
  • ca. 1928/30
  • Herstellungsort: Ungarn
    Gebrauchsort: Deutschland
  • Metallknöpfe, Samt, bestickt, festes Leinengewebe, Wolle, Pailletten und Silberbordüre.
  • Länge x Breite: 45,5 x 35 cm
  • Ident.Nr. N (26 F) 243/2013
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Das Mieder ist aus schwarzem Samt mit senkrecht maschinengestickten Blumenborten. Die Blüten sind magenta und orange-rot. Das Mieder ist mit Metallborten und darauf befestigten Pailetten verziert. An beiden Seiten befinden sich Taschen. Das Mieder hat einen Kragen. Innen ist es mit einem Leinenköpergewebe und an den Knopfleiten mit rotem Wollstoff gefüttert. Auf der linken Seite befindet sich eine Innentasche, die mit einem Cordstreifen abgesetzt ist. Das Mieder hat durchgesteppte Ziernähte. Geschnürt wird es mit einem roten Band um je 5 Metallzierknöpfe.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.