SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Schale)
  • 12./13. Jahrhundert
    Datierung engl.: 12th - 13th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Quarzfritte, modelgeprägt, opake weiße Glasur, blaue, türkisfarbene, rotbraune, blass manganfarbene und schwarze Bemalung, Minai-Technik, Blattgold
  • Höhe: 3 cm
    Durchmesser: 12,4 cm
  • Ident.Nr. I. 3854
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Beschreibung
Multimedia
Schalenboden, fast quadratisch zurechtgeschliffen. Innen mit einem Flachrelief bedeckt, das in Minai-Technik bemalt ist und ein Kreuz-Stern-Muster wiedergibt. In den Kreuzen erscheinen blaue Quadrate, in den achtzackigen Sternfeldern Vögel über Blattwerk auf einfarbigem Grund. Die Kreuzarme und die Vögel waren mit Blattgold hervorgehoben, von dem sich nur Reste erhalten haben. Im Boden erscheint ein Kreuz als Werkstattmarke.
Der hier verwendete Aufwand in der Herstellung und die schwungvolle Zeichnung zeigen den hohen Stand der Produktion von Luxuskeramiken in Iran in dieser Periode.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.