SMB-digital

Online collections database

  • Knüpfteppich (Teppich)
  • um 1900
    Datierung engl.: c. 1900
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Baumwolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 30, H 18 pro 10 cm
  • Höhe: 204 cm
    Breite: 117 cm
  • Ident.Nr. 1935,195
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Multimedia
Vollständiger Nischen-Teppich. Das Mittelfeld besteht aus einem schmalen Rechteck, in dem spitze Giebel eine Doppelnische bilden. Das rotgrundige Mittelfeld ist mit einem zentralen Medaillon mit vierblättriger Blüte und Blütenkranz fast vollständig ausgefüllt. In den Zwickeln erscheinen stilisierte Nelken (?), in den Querbändern Rosetten. Die breite Hauptbordüre ist mit Blütenranken und Rosetten auf rotem Grund besetzt. Die Mitläuferstreifen zeigen einfache Ranken sowie alternierende Rosetten und Blütenstauden. Der Teppich wird der westanatolischen Stadt Gördes zugeordnet.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.