SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Fantasieornament, Textilzirkel Potsdam
  • Fantasieornament, Textilzirkel Potsdam
  • Wandbehang
  • Hildegard Brandmüller, Entwurf
    Lademann, Jutta (geb. 1929), Hersteller
  • Herstellung: 1970er Jahre
    Umarbeitung: 1999
  • Herstellungsort: Potsdam, Deutschland
  • verschiedene Gewebe, appliziert
  • Höhe x Breite: 105 x 52 cm
  • Ident.Nr. N (17 J) 198/2014
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Auf einem dunkelblauen Köpergewebe ist im Hochformat ein fantasievolles volkskundliches Ornament mit verschieden farbigen Stoffresten unterschiedlicher Struktur und Qualität appliziert. Der Wandbehang hat ein schwarzes Futter und oben einen 17 cm breiten Tunnel.
Die Arbeit entstand im Zirkel für künstlerische Textilgestaltung Potsdam. Aus einem Kleid einer früheren Modekollektion des Textilzirkels hat Jutta Lademann den Behang 1999 als Geschenk für Ursula Schweiger zum 80. Geburtstag gefertigt.

Der Zirkel war eine wegweisende Gemeinschaft des "künstlerischen Volksschaffens" in der DDR. Alle Entwürfe und Ausführungen (auch der Schmuckelemente) wurden in schöpferischer Tätigkeit der Zirkelmitglieder unter Anleitung von Frau Ingeborg Bohne-Fiegert geschaffen. Alle Techniken wurden von Hand ausgeführt, unter Verwendung des handelsüblichen Materials. Es entstanden textile Bild- und Gebrauchswerke, wie Wandbehänge und Modeentwürfe, in den unterschiedlichsten textilen Techniken. Die Arbeiten wurden für den privaten Gebrauch, als Auftragswerke oder für öffentliche Präsentationen und Wettbewerbe gefertigt.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.