SMB-digital

Online collections database

Kanne zum Aufwärmen von Sake mit Sakeschale
  • Kanne zum Aufwärmen von Sake mit Sakeschale
  • Keramik
  • Yoshida Shin'gi (1959), Hersteller
  • Heisei-Zeit
    1999
  • Aichi
    Honshû (Insel)
    Japan
  • Tokoname-Keramik, Steinzeug mit Feldspatglasur und getropftem Eisenglasurdekor
  • Länge x Breite x Höhe: 19,1 x 8,7 x 12,7 cm (Wärmekanne)
    Höhe x Durchmesser: 4 x 7,8 cm (Sakeschale)
    Gewicht: < 2 kg (Kanne und Schale)
  • Ident.Nr. 2010-148
  • Sammlung Dr. Anneliese und Dr. Wulf Crueger
  • Sammlung: Museum für Asiatische Kunst | Ostasien
  • © Foto: Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.