SMB-digital

Online collections database

  • Medaillon-Teppich (Knüpfteppich)
  • 16./17. Jahrhundert
    Datierung engl.: 16th - 17th century
  • Herkunft (Allgemein): Türkei (Land)
  • Kette: Wolle; Schuss: Wolle; Knoten: Wolle, symmetrisch, V 40, H 32 pro 10 cm
  • Höhe: 300 cm
    Breite: 167 cm
  • Ident.Nr. 1883,516
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Description
Fast vollständig erhaltener Medaillon-Teppich. Auf dem roten Mittelfeld liegen zwei eher rautenförmige Medaillons, die beide fast identisch gearbeitet sind. Sie sind gelb konturiert und zeigen auf dunkelblauem Grund zarte rote Ranken mit Blüten und Gabelblättern. Anstelle der zu erwartenden vier Anhänger gibt es nur zwei, da die beiden in der Mitte weggelassen wurden. Die grünlichen und blaugrünen Zwickel sind mit weiß konturierten Sternformen in Blattranken besetzt. Die ebenfalls rotgrundige Hauptbordüre zeigt durch Gitterrauten verbundene Kartuschen. Diese sind mit achtblättrigen rot-weißen Rosetten gefüllt. Eine schmalere und eine breitere Nebenbordüre sind mit verschiedenfarbigen Wellenranken besetzt. Der Teppich wird der Westtürkei zugeordnet.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.