SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Miniaturspielzeug Erzgebirge
  • 1920er Jahre
  • Gebrauchsort: Berlin
  • Holz, bemalt; Karton, bedruckt; Metall
  • Länge x Breite x Höhe: Holzkasten 45 x 10 x 9 cm
  • Ident.Nr. N (35 J) 285/1999
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Länglicher Holzkasten mit Klappdeckel und eisernem Tragegriff, farbig mit Türen und Fenstern bemalt. Vorn mit Einsteckschloß und Metallhaken zum Verschließen des Kastens. Innen hölzerne Miniatur-Figuren, zwei Spielzeug- LKW`s, ein Pferdewagen, vier Miniatur-Kanonen, wobei zwei aus Patronenhülsen gefertigt sind und ein hölzerner Panzerwagen. In zwei Streichholzschachteln mit der Aufschrift "Rosenheimer Sicherheits-Zünder" befinden sich mehrere Miniatur-Vögel und zwei Stühle. Weiterhin 13 Monatskarten der Berliner S-Bahn und 15 Einzelfahrkarten der Stadtbahn und Fernzüge sowie ein Miniatur-Panzerschrank aus Blech.
Der Holzkasten wurde vermutlich von Johann Kiefer selbst angefertigt. Die Miniatur-Spielzeugfiguren stammen aus dem Erzgebirge.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.