SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bronzefibel
  • Bronzefibel
  • Fibel
  • Übergang frühe/späte Römische Kaiserzeit, Mitte 2. Jh. - frühes 3. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Grebieten (Povarovka, Ggd. v.), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Bronze; Silber
  • Breite: 42 mm
    Gewicht: 1,5 g
  • Ident.Nr. PM Pr 13895
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Beschreibung
Reste einer bronzenen Kopfkammfibel (nach der Zeichnung von H. Jankuhn Typ 130 nach O. Almgren bzw. Form 9a nach H. Machajewski), erhalten ist nur die Tülle und ein mit konzentischen Kreisen verziertes, dünnes, schmales Bronzeblech; Erhaltung: stark beschädigt; unregelmäßige Bronzeoberfläche; Fundkontext: Gräberfeld, südliche Hälfte (Heydeck und Eckart/Eckardt 1886), Befund 114 (Urnengrab); Objektgeschichte: auf eine Pappe montiert: "Heydeck [/] IV Pag. 221 Nr. 5416 [/] Grebieten [/] Kr. Fischhausen [/] 114"; s. auch z.B. Akten PM-A 406/1, 2; H. Jankuhn-Archiv.; Anmerkung: Stufen B2/C1-C1a (zusammen u.a. mit Dreisprossenfibel); Literatur: J. Heydeck 1888, Der südliche Theil des Gräberfeldes von Grebieten Kreis Fischhausen, Prussia 13, 181-183; G. Bujack 1888, Accessionen des Prussia-Museums, Prussia 13, 247


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.