SMB-digital

Online collections database

Markus Sittikus Graf von Hohenems
  • Markus Sittikus Graf von Hohenems
  • Medaille
  • Markus Sittikus Graf von Hohenems (1612-1619), Erzbischof von Salzburg, Erzbistum, Münzherr
  • 1613
  • Land: Österreich (Land)
    Region: Salzburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Salzburg
  • Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 24,24 g
    Durchmesser: 39 x 32 mm
  • Ident.Nr. 18214170
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Barock und Rokoko (1600 bis 1770)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: MARCVS SITICVS ARCHIE SALIS SED AP L. Büste des Markus Sittikus nach rechts.

Rückseite: QVI FVNDATIS PROTEGITE [TE ligiert. Was ihr begründet habt, beschützt]. St. Rupert und St. Virgil im Bischofsornat thronend, zwischen sich oben Legatenhut und Kreuz, unten gräflicher Wappenschild. Unten die geteilte Jahreszahl 16-13.

Kommentar: Geprägte ovale Medaille/Schaumünze im Gewicht von knapp sieben Dukaten. Auf der Rs. der Wahlspruch des Erzbischofs.

Literatur: M. Bernhart - K. Roll, Die Münzen und Medaillen des Erzstiftes Salzburg II (1929/1930) Nr. 1947 (dieses Stück, 8 Dukaten).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18214170


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.