SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Amastris
  • Amastris
  • Münze
  • 251-253 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Paphlagonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Amastris
  • Nominal: 8 Assaria, Material: Bronze, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 11,75 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18214203
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: B-EIBI T-PEB ΓΑΛΛΟC. Panzerbüste des Trebonianus Gallus mit Strahlenkrone, Schild und Lanze in der Brustansicht nach l.

Rückseite: AMACTP-IANΩN. Die behelmte Roma (?) sitzt nach l., die r. Hand hat sie angewinkelt erhoben, in der l. Hand hält sie einen Stab, neben ihr am Boden steht ein Schild. Im r. F. das Wertzeichen H.

Kommentar: H ist eine Wertangabe für '8 Assaria'.

Literatur: W. H. Waddington, Recueil Général des Monnaies Grecques d'Asie Mineure I-1 (1904) 156 Nr. 176 Taf. 21,21 (dieses Stück). Vgl. SNG Aulock Nr. 6817 (Vs. stempelgleich, anderes Rs.-Motiv); F. Imhoof-Blumer, Zur Münzkunde des Pontos, von Paphlagonien, Tenedos, Aiolis und Lesbos, ZfN 20, 1897, 269 Nr. 1 Taf. 10,1 (derselbe Vs.-Stempel wird hier bei einer Münze von Abonuteichos Ionopolis verwendet). Vgl. zur Stempelkopplung: K. Kraft, Das System der kaiserzeitlichen Münzprägung in Kleinasien. Materialien und Entwürfe (1972) 68 Nr. 340. 205 Nr. 106 Taf. 107,106 a (Amastris) 106 b (Abonoteichos).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214203


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.