SMB-digital

Online collections database

Makedonien: Antigonos Gonatas
  • Makedonien: Antigonos Gonatas
  • Münze
  • Antigonos Gonatas, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • um 270 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Pella
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,73 g
    Durchmesser: 32 mm
  • Ident.Nr. 18214215
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Makedonischer Schild, darin im Episema der gehörnte Kopf des unbärtigen Pan mit einem Ziegenfell um den Hals nach l., dahinter ein Wurfholz (lagobolon).

Rückseite: ΒΑΣΙΛΕΩΣ - ΑΝ-ΤΙΓΟΝΟΥ. Athena Alkidemos mit Helm, Schild und Blitzbündel nach r. Im l. F. unten ein Korb (kalathos), im r. F. innen AV (ligiert). Auf dem Schild ein Panskopf.

Literatur: R. W. Mathisen, ANS Museum Notes 26, 1981, 79 ff. 111 ff. (Pella).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214215


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.