SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Priene
  • Priene
  • Münze
  • ca. 270-240 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Ionien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Priene
    Fundort: Türkei (Land)
    Fundort: Priene (Ort)
  • Nominal: Drachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,27 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18214226
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Büste der Athena in Frontalansicht. Der attische Helm mit Stirnschirm ist mit drei Helmbüschen verziert.

Rückseite: ΠΡΙΗ / ΑΘΗΝΟ/ΠΟΛΙΣ. Nike nach r. schwebend. Sie hält in der ausgestreckten R. einen Lorbeerkranz und mit der L. einen Palmzweig. Das Ganze in einem nach l. rollendem Mäander aus vier Gliedern.

Kommentar: Regling bildet aus diesem Münztyp eine selbstständige Emission D. Aufgrund der beiden erhaltenen Exemplare mit einem unterschiedlichen Gewicht von 4,28 und 3,17 g kann er keine eindeutige metrologische Zuordnung der Münze treffen, die er als Drachme bezeichnet.

Literatur: K. Regling, Die Münzen von Priene (1927) 30 f. Nr. 27,1 (diese Münze, um 270-240 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214226


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.