SMB-digital

Online collections database

Faltz, Raimund: Errichtung von Gestüten zur Pferdezucht
  • Faltz, Raimund: Errichtung von Gestüten zur Pferdezucht
  • Medaille
  • Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen, Münzherr
  • 1694
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 48,9 g
    Durchmesser: 49 mm
  • Ident.Nr. 18214242
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: FRIDER III D G M BRAND S R I A C ET ELECT. Romanisiert geharnischtes Brustbild Friedrichs III. nach rechts. Unten die Medailleursignatur R FALTZ.

Rückseite: MAGNANIMO GENERI // EQVARIAE VBIQVE CONSTIT [AE ligiert. Für eine mutige Rasse. Überall werden Gestüte errichtet]. Nach rechts sprengendes Pferd unten einem Spruchband. Unten rechts die Medailleursignatur R F.

Literatur: Ch. H. Gütther, Leben und Thaten Herrn Friederichs des Ersten (1750) Nachtrag Nr. 3; G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 376 (dieses Stück erwähnt); W. Steguweit, Raimund Faltz. Medailleur des Barock. Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 9 (2004) 89 Nr. 23 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 60 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18214242


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.