SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Koch, Johann Christian: Anfall Fürstentum Neuenburg
  • Koch, Johann Christian: Anfall Fürstentum Neuenburg
  • Medaille
  • Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen, Münzherr
  • 1707
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 115,38 g
    Durchmesser: 59 mm
  • Ident.Nr. 18214276
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: FRIDERICVS REX BORVSS EL BR PR AVRIAC [Friedrich König in Preußen Kurfürst zu Brandenburg Prinz von Oranien]. Büste des Friedrich I. im Harnisch mit Mantel und Ordensband des Hohen Ordens vom Schwarzen Adler. Im Armabschnitt die Medailleursignatur KOCH F.

Rückseite: RESTITVTORI NEOCOMI // MDCCVII [Dem Erneuerer Neuenburgs 1707]. Die Personifizierung Neuenburgs mit dem Neuenburger Wappenschild überreicht dem r. thronenden König Friedrich I. die Neuenburger Fürstenkrone. Im Hintergrund links die Ansicht der Stadt Neuenburg. Ganz rechts die Signatur K.

Kommentar: In die Titulatur der Vs. ist der Titel eines Prinzen von Oranien (PR AVRIAC) aufgenommen worden, um damit den Anspruch auf das Fürstentum zu unterstreichen. 1707 kam das Fürstentum Neuenburg (Neuchâtel) an Friedrich I. als Erben des Hauses Oranien. 1713 wurde der Wechsel durch Frankreich anerkannt. Friedrich Wilhelm III. gab dem Fürstentum 1814 eine Verfassung; erst 1857 verzichtete Friedrich Wilhelm IV. auf alle Rechte unter Beibehaltung des Fürstentitels. Vgl. Bannicke (2005) 82.

Literatur: Ch. H. Gütther, Leben und Thaten Herrn Friederichs des Ersten (1750) Nr. 103; J. Menadier, Schaumünzen des Hauses Hohenzollern (1901) Nr. 217 (dieses Stück); G. Brockmann, Die Medaillen Joachim I. - Friedrich Wilhelm I. 1499-1740 (1994) Nr. 430 (dieses Stück); E. Bannicke, Johann Christian Koch. Medailleur des Barock (2005) Nr. 14 mit Abb. (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 75 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214276


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.