SMB-digital

Online collections database

Alexandria Troas
  • Alexandria Troas
  • Münze
  • 251-253 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Troas (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Alexandria Troas
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,65 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18214400
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: IMP C VIBIAFINI OLVSSIANV. Drapierte Panzerbüste des Volusianus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: AVG O - TR [Verwildert]. Alexander III., r., in Rüstung, opfert vor dem Standbild des Apollon l., oben ein Adler mit Stierkopf.

Kommentar: Die Rs. nimmt bezug auf die angebliche (und unhistorische) Gründung der Stadt Alexandria Troas durch Alexander den Großen selbst: Ein Adler, der einen Stierkopf vom Himmel fallen läßt, bestimmt den Platz der neuen Stadt, und Alexander führt das Gründungsopfer durch.

Literatur: A. R. Bellinger, Troy the coins. Supplementary Monograph 2 (1961) 138 Nr. A 415 (type 11). - Zum Gründungsmythos vgl. P. Weiß, Alexandria Troas: Griechische Traditionen und Mythen in einer römischen Kolonie, Asia Minor Studien 22, 1996, 157 ff.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214400


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.