SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Alexandria kat´ Isson
  • Alexandria kat´ Isson
  • Münze
  • 2.-1. Jh. v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Kilikien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Alexandria kat'Isson
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 8,04 g
    Durchmesser: 20 mm
  • Ident.Nr. 18214444
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Herakles (Alexander III.) mit der Löwenfellhaube nach r.

Rückseite: AΛEΞANΔPEΩN. Zeus steht nach l., in seiner erhobenen r. Hand einen Kranz haltend. Im l. F. zwei Monogramme.

Kommentar: Der vertraute Bildtyp des Herakles auf der Vs. dieser Münze kann aufgrund der angeblichen Gründung der Stadt, wie von kaiserzeitlichen Quellen behauptet, durch Alexanders selbst in diesem Fall auch auf Alexander den Großen bezogen werden.

Literatur: BMC Cilicia 29 Nr. 2; E. Levante, The Coinage of Alexandria kat´ Isson in Cilicia, Numismatic Chronicle 1971, 93 ff. 96 Nr. 12 Taf. 17 (dieses Stück, Rs. in Abb.); SNG Aulock Nr. 5464; R. Ziegler, Münzen Kilikiens aus kleineren deutschen Sammlungen. Vestigia 42 (1989) 179 Nr. 1420 (2.-1. Jh. v. Chr., Alexander als Herakles); SNG Paris Cilicie Nr. 2406-2407.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214444


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.