SMB-digital

Online collections database

Holtzhey, Johann Georg: Schlacht bei Zorndorf
  • Holtzhey, Johann Georg: Schlacht bei Zorndorf
  • Medaille
  • 1758
  • Land: Niederlande (Land)
  • Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 39,7 g
    Durchmesser: 49 mm
  • Ident.Nr. 18214454
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: FRIDERICVS MAGNVS REX BORVSS ETC. Belorbeertes Brustbild Friedrich II. im Harnisch mit Hermelin und Ordenskreuz nach rechts.

Rückseite: NEC QVANTITATE NEC QVALITATE VINCENDVS // PRAEL PROPE ZORNDORFIVM / ET CVSTRINO RVSS OBSID / LIBERATO XXV AVG / MDCCLIIX [Weder durch Quantität noch durch Qualität ist er zu besiegen]. Allegorische Jagdszene: Ein Hund (Russland) wird von einem Löwen gerissen, den fünf weitere, durch Wappen (Schweden, Sachsen, Frankreich, Lothringen und Österreich) markierte Hunde umzingeln.

Kommentar: Von dem in den Niederlanden tätigen Holtzhey wohl aus eigenem Antrieb auf den Markt gebracht.

Literatur: J. Menadier, Schaumünzen des Hauses Hohenzollern (1901) Nr. 303 (dieses Stück); M. Olding, Die Medaillen auf Friedrich den Großen von Preußen 1712 bis 1786 (2003) Nr. 648 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 98 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18214454


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.