SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Georgi, Nils: Wiederherstellung des Münzwesens
  • Georgi, Nils: Wiederherstellung des Münzwesens
  • Medaille
  • Friedrich II. (1740-1786), König in, seit 1772 von Preußen, Münzherr
  • 1764
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,1 g
    Durchmesser: 35 mm
  • Ident.Nr. 18214455
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: FRIDERICUS - BORUSSORUM REX. Belorbeertes Brustbild Friedrich II. im Harnisch nach rechts. Unten die Medailleursignatur G.

Rückseite: REDEUNT IN AURUM TEMPORA PRISCUM // MONETAE REG REST / D I IUN 1764 [Die Verhältnissse kehren zu goldenen Zeiten zurück. Das königliche Geld wiederhergestellt am 1. Juni 1764]. Aus einem mit Waage und Lorbeerzweig belegten Füllhorn rollen Münzen hervor.

Kommentar: Geprägte Silbermedaille. - Der Siebenjährige Krieg hatte das durch den Generalmünzdirektor Johann Philipp Graumann 1750 eingeführte moderne preußische Münzsystem mit der Einführung des 14-Taler-Fußes außer Kraft gesetzt. In einem Edikt vom 29. März wurde dessen Rückkehr für alle Zahlungen zum 1. Juni 1764 angeordnet. Voraussetzung war die Aussonderung aller geringhaltigen (Kriegs-)Münzen aus dem Verkehr. Gleichzeitig wurden die Sorten festgelegt, die die Grundlage der preußischen Währung bilden sollten.

Literatur: J. Menadier, Schaumünzen des Hauses Hohenzollern (1901) Nr. 308 (dieses Stück); M. Olding, Die Medaillen auf Friedrich den Großen von Preußen 1712 bis 1786 (2003) Nr. 683 (dieses Stück); W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 101 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18214455


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.