SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Brandenburg-Preußen: Georg Wilhelm
  • Brandenburg-Preußen: Georg Wilhelm
  • Münze
  • Georg Wilhelm (1619-1640), Kurfürst von Brandenburg, Kurfürstentum, Münzherr
  • 1639
  • Land: Russische Föderation (Land)
    Region: Ostpreußen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Königsberg (Kaliningrad)
  • Nominal: Taler, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 28,81 g
    Durchmesser: 45 mm
  • Ident.Nr. 18214579
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 17. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: GEORG WILH D G MARCH BRAN SAC ROM IMP ARCHIC E EL D PRVS. Hüftbild Georg Wilhelm halbrechts mit Harnisch, geschultertem Zepter in der rechten und Helm in der linken Hand.

Rückseite: MONETA NOVA ARGENTEA DUCIS PRUSSIAE [AE ligiert]. Neunfeldiges Wappen mit Kurhut, Herzschild Kurzepter. Oben 16-39.

Literatur: E. Bahrfeldt, Die Münzen- und Medaillensammlung in der Marienburg I. Münzen und Medaillen der Provinz Preußen vom Beginn der Prägung bis zum Jahre 1701 (1901) Nr. 1540; M. Olding, Die Münzenprägungen Georg Wilhelms (1619-1640) aus der Münzstätte Königsberg, BBPN 6, 1998, 71-127 Nr. 25; W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 91 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214579


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.