SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Römische Republik: Aes Grave, Proraserie semilibral
  • Römische Republik: Aes Grave, Proraserie semilibral
  • Münze
  • 217-215 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Latium (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Uncia, Material: Bronze, Stempelstellung: 4, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,62 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18214873
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Republik (-280 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Roma mit attischem Helm nach l. Dahinter eine Wertkugel.

Rückseite: ROMA. Schiffsbug (prora) nach r. Darunter eine Wertkugel.

Kommentar: Die Rückseite wurde in der jüngeren Periode mit zwei Wertkugeln unter der Prora, die hier noch sichtbar sind, als Sextans überprägt [Haeberlin (1910) 110 und 129].

Literatur: E. J. Haeberlin, Aes Grave. Das Schwergeld Roms und Mittelitaliens (1910) 110 Nr. 69 (dieses Stück); Crawford Nr. 38,6 (Rom, 217-215 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214873


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.