SMB-digital

Online collections database

Augustus
  • Augustus
  • Münze
  • Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • ca. 12-nach 10 v. Chr.
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Gallia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Lyon
  • Nominal: As, Material: Bronze, Stempelstellung: 11, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 9,49 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18215008
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: [CAES]AR - [PONT MAX] [Caesar Pontifex Maximus]. Kopf des Augustus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: ROM ET A[VG] [Roma et Augustus]. Altar der Roma und des Augustus in Lyon, flankiert von Säulen, auf denen Victorien einander gegenüberstehen. Altarfront mit Eichenkranz (corona civica) zwischen Lorbeerzweigen und männlichen Gestalten (Lares?) dekoriert. Runder Gegenstempel ...

Kommentar: Auf der Rückseite runder Gegenstempel TIB(erius). Die Münze ist durchlocht ohne Rücksicht auf das Münzbild und stark abgetragen. - Den Titel eines Pontifex Maximus führte Augustus ab 12 v. Chr.

Literatur: B. Weisser, in: LWL-Römermuseum in Haltern am See (Hrsg.), Imperium. 2000 Jahre Varusschlacht (2009) 371 Nr. 7.34 (diese Münze); RIC I² Nr. 230 (datiert Gruppe in ca. 15-nach 10 v. Chr.); J. van Heesch, Proposition d'une nouvelle datation des monnaies en bronze à l'autel de Lyon frappées sous Auguste, BSFN 1993, 535-538 (datiert 7-3 v. Chr.). Vgl. zu diesen Gegenstempeln RIC I² S. 9 ff. 57.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215008


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.