SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Galba
  • Galba
  • Münze
  • Galba, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 68-69 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Denar (ANT), Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,41 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18215151
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP SER GALBA CAESAR AVG. Kopf des Galba mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: DIVA - AVGVSTA. Livia steht in der Vorderansicht, den Kopf nach l. In ihrer ausgestreckten r. Hand hält sie eine Schale (patera), mit der l. Hand stützt sie sich auf ein Zepter.

Kommentar: Bei der als Diva Augusta bezeichneten Frau auf der Rs. muß es sich um Livia handeln. Durch dieses Münzbild wird Livia als frühe Förderin des Galba besonders geehrt.

Literatur: BMCRE I 310 Nr. 8-9; RIC I² Nr. 186 (Rom, ca. Juli 68 bis Januar 69 n. Chr.); BNat III Nr. 83-84 (Rom, April 68 bis Januar 69 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18215151


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.