SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Galba
  • Galba
  • Münze
  • Galba, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 68-69 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Denar (ANT), Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,25 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18215153
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP SER GA[LBA] - CAESAR AVG. Kopf des Galba mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: ROMA - RENASC. Roma steht mit Helm und Rüstung nach r. Sie hält in ihrer l. Hand einen Speer und auf ihrer ausgestreckten r. Hand eine sie bekränzende Victoria mit Palmzweig.

Kommentar: Die Rückseitendarstellung der Göttin Roma mit der Legende ROMA RENASC(ens) nimmt eine herausragende Stellung in der Münzprägung Galbas ein. Mit diesem Bild feiert er die Wiedergeburt Roms, die Befreiung der Stadt von der Schreckensherrschaft des Nero.

Literatur: RIC I² Nr. 199 (Rom, ca. Juli 68 bis Januar 69 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18215153


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.