SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Galba
  • Galba
  • Münze
  • Galba, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 68 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: As, Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 10,63 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18215165
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: SER SVLPI GALBA IMP CAESAR AVG TR P. Kopf des Galba mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: PAXS - AVGVSTI [sic!]. Pax steht in Dreiviertelansicht nach l. In ihrer ausgestreckten r. Hand hält sie eine Fackel, mit welcher sie einen am Boden liegenden Waffenhaufen l. entzündet, im l. Arm ein Füllhorn (cornucopiae). Beiderseits S -C.

Kommentar: Die Personifikation der Pax erscheint ab Galba auf Münzen, in der Folgezeit in zahlreichen Darstellungen. PAXS statt PAX ist eine archaisierende Variante in der Legendenschreibung.

Literatur: RIC I² Nr. 496 (ca. Dezember 68 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: http://ikmk.smb.museum/object?id=18215165


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.